Inhaltsverzeichnis

Deutsche Reisende benötigen für die Einreise und Ausreise einen Reisepass. Für Reisen innerhalb der EU reicht in der Regel der Personalausweis aus. Bei Kindern empfiehlt sich ein Kinderreisepass oder ein regulärer Reisepass.

Um einen Reisepass in Nürnberg zu beantragen, müssen Nürnberger persönlich im Bürgeramt Mitte oder bei einem der anderen Bürgerämter vorstellig werden. Die Antragstellung selbst erfolgt in der Schalterhalle.

Kontakt Service-Center:

Äußere Laufer Gasse 25

90403 Nürnberg

Tel.: 0911/2 31 0

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 7.30 – 17 Uhr

Freitag: 7.30 – 15.30 Uhr

Welche Dokumente werden für die Beantragung benötigt?

Um einen Reisepass beantragen zu können, müssen Sie folgende Unterlagen mitbringen:

  • Biometrisches Bild

  • Gebühr (entweder bar oder mit EC-Karte)

  • Ausweisdokumente (Reisepass oder Personalausweis)

  • Geburtsurkunde

  • Bei Minderjährigen: Zustimmung und Personalausweis des Sorgeberechtigten

  • Bei Abholung durch eine andere Person: Vollmacht

Wie lange dauert die Ausstellung eines neuen Reisepasses?

Die Ausstellung durch die Bundesdruckerei GmbH dauert in der Regel mindestens 4 Wochen. Bei starker Auslastung kann sich die Bearbeitungsdauer erhöhen.

Sollten Sie den Reisepass dringend benötigen, gibt es die Möglichkeit der Expressausstellung. Diese dauert in der Regel nur 3 bis 5 Tage.

Die Ausstellung des Reisepasses durch die Bundesdruckerei GmbH dauert in der Regel mindestens 4 Wochen.

Wie lange ist mein Reisepass gültig?

  • Bis zur Vollendung des 24. Lebensjahres: 6 Jahre

  • Ab der Vollendung des 24. Lebensjahres: 10 Jahre

Hinweise:

  • Ab dem 1. November 2007 wurden für alle ab dem sechsten Lebensjahr Fingerabdrücke im Reisepass-Chip gespeichert.

  • Seit dem 1. November 2010 können Künstler- und Ordensnamen erneut im Reisepass vermerkt werden.

  • Das Besitzen mehrerer deutscher Pässe ist nur erlaubt, wenn ein gültiger Grund vorliegt.

  • Ein provisorischer Reisepass wird nur in speziellen, zeitkritischen Situationen ausgestellt, besonders wenn ein Express-Pass nicht mehr umsetzbar ist.

  • Ab dem 1. März 2017 gibt es eine dritte Generation von Reisepässen, die mit aktualisierten Sicherheitsfeatures und Materialien versehen ist.

Eine Verlängerung ist nicht möglich, nach Ablauf muss ein neuer Pass ausgestellt werden!

Wie hoch sind die Gebühren für einen neuen Reisepass?

  • Reisepass unter 24 Jahren: 37,50 Euro

  • Reisepass ab 24 Jahren: 60 Euro

  • Expressreisepass unter 24 Jahren: 69,50 Euro

  • Expressreisepass über 24 Jahren: 92 Euro

  • Reisepass unter 24 Jahren mit 48 Seiten: 59,50 Euro

  • Reisepass über 24 Jahren mit 48 Seiten: 82 Euro

  • Expressreisepass unter 24 Jahren mit 48 Seiten: 91,50 Euro

  • Expressreisepass über 24 Jahren mit 48 Seiten: 114 Euro

Die Kosten verdoppeln sich in den folgenden Fällen:

  • Wenn ein vorläufiger Pass ausgestellt oder ein Pass (sowohl regulär als auch vorläufig) außerhalb der regulären Arbeitszeiten der Behörde auf Wunsch des Antragstellers geändert wird.

  • Wenn ein Pass – selbst vor dem 24. Lebensjahr – ein vorläufiger Pass ausgestellt oder ein Pass geändert wird und diese Dienstleistung von einer nicht zuständigen Behörde auf Wunsch des Antragstellers durchgeführt wird.

Ausnahmeregelung: Befreiung von der Ausweispflicht

Einige Personen, die aufgrund bestimmter Umstände nicht eigenständig am öffentlichen Leben teilnehmen können, können von der Pflicht, einen gültigen Ausweis zu besitzen, befreit werden. Bei einer solchen Befreiung wird ein Bestätigungsdokument ausgehändigt. Dieses Dokument, zusammen mit einem abgelaufenen Ausweis, kann insbesondere bei Institutionen wie Banken oder anderen Behörden vorgelegt werden.

Die Befreiung kann in Anspruch genommen werden von:

  • Personen, die einen offiziellen Betreuer haben oder die nicht selbstständig Entscheidungen treffen können und durch jemanden mit einer amtlich beglaubigten Vollmacht vertreten werden.

  • Individuen, die auf lange Sicht in einem Krankenhaus, Pflegeheim oder ähnlichen Institutionen leben.

  • Menschen, die aufgrund einer permanenten Behinderung nicht selbstständig öffentliche Orte aufsuchen können.

Das Besitzen mehrerer deutscher Pässe ist nur erlaubt, wenn ein gültiger Grund vorliegt.

Öffnungszeiten ohne Termin im Bürgeramt Mitte

Das Bürgeramt Mitte an der Äußeren Laufer Gasse 25 in Nürnberg bietet als einziger Standort in der Stadt für alle Anliegen alle Services ohne vorherige Terminbuchung an. Für Besucher ohne Termin sind die Mitarbeiter montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 8:00 bis 12:30 Uhr sowie dienstags von 10:00 bis 14:00 Uhr da. Die Wartenummer gibt es an der Information. Trotz der Möglichkeit, ohne Termin zu kommen, wird geraten, zur Vermeidung von Wartezeiten, einen Online-Termin zu buchen.

Überblick über die Bürgerdienste im Bürgeramt Mitte

Nürnberg, bekannt für seine beeindruckende Geschichte und lebendige Kultur, bietet seinen Bürgern und Zuzüglern eine Reihe von Dienstleistungen, um diesen Übergang so einfach wie möglich zu gestalten. Von der Wohnungsanmeldung bis zur Beantragung von Ausweisdokumenten: Hier ist eine Übersicht über das, was die Stadt für Sie bereithält.

  • Wohnungsanmeldung: Ob Sie neu in der Stadt sind oder einfach nur umziehen, die Anmeldung des neuen Wohnsitzes ist erforderlich. Zum Glück gibt es einen gut organisierten und nutzerfreundlichen Anmeldeprozess im Einwohneramt. Und falls Sie ins Ausland umziehen möchten, ist das Abmeldeverfahren genauso einfach.

  • Auskünfte und Bescheinigungen: Benötigen Sie einen Wohnortnachweis oder spezielle Informationen aus dem Melderegister? Solche Anfragen sind problemlos und die Antworten schnell verfügbar.

  • Ausweisdokumente: Ob es nun um den Erwerb neuer Personalausweise oder Reisepässe geht – hier finden Sie alle notwendigen Anlaufstellen.

  • Bewohnerparkausweis: In bestimmten Parkgebieten können Sie ganz einfach online einen Bewohnerparkausweis beantragen oder verlängern. Ein effizientes System erleichtert diesen Prozess.

  • Führungszeugnis: Benötigen Sie für spezielle Berufe oder Aktivitäten ein Führungszeugnis? Hier erhalten Sie klare Informationen und Unterstützung für den gesamten Antragsprozess.

  • Beglaubigungen: Falls Sie eine amtlich beglaubigte Kopie eines Originaldokuments benötigen, stehen hierfür entsprechende Dienstleistungen bereit.

  • Steuerliche Identifikationsnummer: Ein unverzichtbares Detail für Ihre steuerlichen Angelegenheiten. Falls Sie diese Nummer gerade nicht griffbereit haben, gibt es hier einfache Methoden, um sie rasch zu erhalten.

Fazit

Das Beantragen eines Reisepasses in der Stadt Nürnberg ist ein klar strukturierter Prozess, der eng mit den Richtlinien des Bundesministerium des Innern verknüpft ist. Die zuständige Passbehörde in Nürnberg stellt sicher, dass Nürnberger Bürger alle notwendigen Informationen und Formulare erhalten, um das Ausweisdokument reibungslos zu beantragen.

Ein Besuch bei der Gemeinde kann zwar manchmal unumgänglich sein, jedoch sind die Passanträge so gestaltet, dass sie einfach und verständlich sind.

Das Bürgeramt Mitte bietet alle Services ohne vorherige Terminbuchung an.

FREIBERUFLER

Lena Schmidt

Lena Schmidt, eine freiberufliche Schriftstellerin aus Berlin, ist für ihre sorgfältig recherchierten Blogbeiträge über deutsche Antragsverfahren bekannt. Mit ihrer detailreichen und klaren Schreibweise hat sie Tausenden von Lesern geholfen, sich durch die Komplexität von bürokratischen Prozessen zu navigieren. Ihre Arbeit spiegelt ihre Leidenschaft für Transparenz und Benutzerfreundlichkeit in der öffentlichen Verwaltung wider.

Newsletter

Abonnieren Sie meinen Newsletter für neue Blogbeiträge, Tipps & neue Fotos. Bleiben wir auf dem Laufenden!

@2023 Alle Rechte vorbehalten Antragwegweiser.de