Inhaltsverzeichnis

Auf unserer Seite erhalten Sie umfassende Informationen zur Beantragung einer Geburtsurkunde beim Standesamt der Stadt Duisburg. Wir bieten Ihnen eine detaillierte Übersicht über die erforderlichen Schritte, inklusive der aktuellen Adresse des Standesamts, verschiedener Kontaktmöglichkeiten sowie eines praktischen Online-Formulars zur unkomplizierten Urkundenbestellung. Unser Ziel ist es, Ihnen den Prozess so einfach und transparent wie möglich zu gestalten.

Adresse und Kontakt des Standesamt Duisburg

Um beim Standesamt Duisburg eine Geburtsurkunde beantragen zu können, haben Sie zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Wir stellen Ihnen ein Online-Formular zur Verfügung, das Sie ganz einfach ausfüllen können. Die Geburtsurkunde wird dann vom Standesamt per Post an die von Ihnen angegebene Adresse gesendet.

Wenn Sie es jedoch bevorzugen, das Standesamt direkt aufzusuchen, finden Sie es an folgender Adresse:

Standesamt Duisburg-Mitte

Sonnenwall 73/75

47051 Duisburg

Deutschland

Telefon: 0203 283 3694

Fax: 0203 283 3917

E-Mail: standesamt-mitte@stadt-duisburg.de

Die Beantragung einer Geburtsurkunde erfolgt in der Regel beim Standesamt des Geburtsortes.

Öffnungszeiten des Standesamt Duisburg

Das Amt ist von Montag bis Freitag zu folgenden Zeiten für Besucher geöffnet:

Montag: 08:00 – 14:00 Uhr

Dienstag: 08:00 – 14:00 Uhr

Mittwoch: 08:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag: 08:00 – 14:00 Uhr

Freitag: 08:00 – 14:00 Uhr

Wissenswertes zum Standesamt Duisburg

Das Standesamt Duisburg, gelegen in einer der vielseitigen Städte des Ruhrgebiets, ist ein wesentlicher Bestandteil des öffentlichen Lebens in einer Stadt mit etwa 500.000 Einwohnern. Duisburg, bekannt für seine beeindruckende Industriekultur und als wichtiger Logistik- und Handelsknotenpunkt, bietet ein Standesamt, das die Vielfalt und den Charakter der Stadt widerspiegelt.

Das Standesamt in Duisburg zeichnet sich durch eine umfassende Palette an Dienstleistungen aus. Es bietet nicht nur die Standardleistungen wie die Ausstellung von Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden, sondern auch spezialisierte Dienste wie Namensänderungen und die Beurkundung von Lebenspartnerschaften. Einzigartig ist dabei die Vielfalt der Trauungsorte, die von traditionellen Räumen im Rathaus bis hin zu außergewöhnlichen Orten wie dem Landschaftspark Duisburg-Nord reichen, einem ehemaligen Hüttenwerk, das heute ein beeindruckendes Industriedenkmal ist.

Ein besonderes Merkmal des Standesamts Duisburg ist seine Anpassungsfähigkeit an die Bedürfnisse einer städtischen Gesellschaft, die sowohl industriell geprägt als auch kulturell vielfältig ist. Das Standesamt bietet daher moderne Online-Services und eine umfassende Beratung, um den Bürgern eine einfache und bequeme Abwicklung ihrer Anliegen zu ermöglichen.

Die Auswahl an Trauungsorten spiegelt die industrielle und kulturelle Identität Duisburgs wider. Paare haben die Möglichkeit, in historischen Industriekulissen oder in modernen, eleganten Räumlichkeiten zu heiraten, was das Standesamt zu einem Spiegelbild des Wandels und der Vielfalt der Stadt macht. Damit ist das Standesamt Duisburg ein wichtiger und integraler Bestandteil des städtischen Lebens und ein lebendiges Beispiel für die Verbindung von Duisburgs industrieller Vergangenheit mit seiner modernen Gegenwart.

Für die Online-Beantragung ist es entscheidend, das zuständige Standesamt zu kennen.

Welche Urkunden können in Duisburg noch beantragt werden?

Bei den Standesämtern in Deutschland, darunter auch beim Standesamt Duisburg, können Sie folgende Urkunden und Dokumente beantragen:

  • Auskunft der Geburtszeit
  • Beglaubigte Abschrift aus dem Eheregister
  • Beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister
  • Beglaubigte Abschrift aus dem Lebenspartnerschaftsregister
  • Eheurkunde
  • Eheurkunde mit Scheidungsvermerk
  • Geburtsurkunde 
  • Internationale Eheurkunde
  • Internationale Geburtsurkunde
  • Internationale Sterbeurkunde
  • Lebenspartnerschaftsurkunde
  • Sterbeurkunde
  • Sterbeurkunde im Stammbuch-Format

Bei einer Online-Beantragung kann die Bearbeitungszeit bis zu 14 Tage betragen.

FREIBERUFLER

Lena Schmidt

Lena Schmidt, eine freiberufliche Schriftstellerin aus Berlin, ist für ihre sorgfältig recherchierten Blogbeiträge über deutsche Antragsverfahren bekannt. Mit ihrer detailreichen und klaren Schreibweise hat sie Tausenden von Lesern geholfen, sich durch die Komplexität von bürokratischen Prozessen zu navigieren. Ihre Arbeit spiegelt ihre Leidenschaft für Transparenz und Benutzerfreundlichkeit in der öffentlichen Verwaltung wider.

Newsletter

Abonnieren Sie meinen Newsletter für neue Blogbeiträge, Tipps & neue Fotos. Bleiben wir auf dem Laufenden!

@2023 Alle Rechte vorbehalten Antragwegweiser.de