Inhaltsverzeichnis

Kindergeld ist eine wesentliche finanzielle Unterstützung für Familien in Deutschland, die dazu beiträgt, die Grundbedürfnisse ihrer Kinder zu decken. Doch nicht nur der Betrag an sich ist wichtig, sondern auch der Termin, zu dem das Geld auf dem Konto eingeht. Dieser Artikel beleuchtet die Struktur und den Überweisungsplan der Kindergeld-Auszahlungen, um Eltern einen Überblick darüber zu geben, wann sie mit der nächsten Zahlung rechnen können.

Wie funktioniert das Endziffer-System der Familienkasse?

Das Endziffer-System ist ein organisatorisches Mittel, das die Familienkasse nutzt, um die Auszahlung des Kindergeldes zu steuern. Jede Endziffer der Kindergeldnummer besteht in der Regel aus einer einzelnen Ziffer am Ende der Nummer. Diese Endziffer ist entscheidend dafür, an welchem Tag im Monat das Kindergeld ausgezahlt wird.

Was ist die Endziffer?

Die Endziffer ist die letzte Ziffer Ihrer Kindergeldnummer. Diese Nummer finden Sie auf den Schreiben der Familienkasse oder in Ihrem Online-Zugang, falls Sie einen haben.

Endziffer bestimmt den Auszahlungstermin:

Die Endziffer Ihrer Kindergeldnummer bestimmt, an welchem Datum im Monat das Kindergeld ausgezahlt wird. Zum Beispiel könnten Empfänger mit der Endziffer 0 ihr Kindergeld am Anfang des Monats erhalten, während Empfänger mit der Endziffer 9 es eher gegen Monatsende bekommen.

Vorteil dieses Systems:

Dank des Endziffer-Systems wird die Auszahlung des Kindergeldes über den ganzen Monat verteilt, was zu einer besseren Planbarkeit für Familien führt. Außerdem reduziert es den administrativen Aufwand und sorgt für eine Entzerrung bei den Banktransaktionen.

Jährliche Auszahlungstermine:

Jedes Jahr gibt die Familienkasse einen Kalender mit den genauen Auszahlungsterminen basierend auf den Endziffern heraus. Es ist ratsam, sich diesen Kalender anzusehen, um die Zahlungstermine für das jeweilige Jahr im Voraus zu kennen.

Änderungen möglich:

Obwohl das Endziffer-System eine gute Orientierung bietet, können sich die Auszahlungstermine in Ausnahmefällen ändern. Deshalb ist es immer gut, regelmäßig bei der Familienkasse nach aktuellen Terminen Ausschau zu halten.

Die Endziffer der Kindergeldnummer bestimmt, an welchem Datum im Monat das Kindergeld ausgezahlt wird.

Rückwirkende Kindergeldauszahlung: Was Sie wissen müssen

Wenn Sie sich fragen, ob es möglich ist, eine rückwirkende Kindergeld Auszahlung zu erhalten, haben wir gute Nachrichten für Sie: Ja, es ist möglich. In Deutschland können Kindergeldansprüche in der Regel bis zu sechs Monate rückwirkend geltend gemacht werden, gerechnet ab dem Monat der Antragstellung. Das bedeutet, wenn Sie Ihren Antrag im September stellen, könnte das Kindergeld rückwirkend bis März desselben Jahres ausgezahlt werden.

Unser Ratschlag an Sie: Um Ihren vollen Anspruch auf das Kindergeld 2023 zu wahren, ist es ratsam, den Antrag so früh wie möglich zu stellen. Je länger Sie mit der Antragstellung warten, desto mehr potenzielles Kindergeld entgeht Ihnen.

Datenübermittlung an die Familienkassen

Die Datenübermittlung an die Familienkassen ist ein sensibles Thema, das sowohl datenschutzrechtliche als auch administrative Aspekte berührt. Sie ist erforderlich, um Ansprüche des Kindergelds zu prüfen und gegebenenfalls zu bewilligen. In der Regel umfasst die Datenübermittlung folgende Informationen:

  • Persönliche Daten der anspruchsberechtigten Eltern (z.B. Name, Adresse, Steuer-Identifikationsnummer)

  • Angaben zum Kind oder den Kindern (z.B. Name, Geburtsdatum, Steuer-Identifikationsnummer)

  • Einkommensnachweise

  • Gegebenenfalls Nachweise über Schulbesuch, Ausbildung oder Studium des Kindes

Diese Informationen können auf verschiedenen Wegen an die Familienkasse übermittelt werden, beispielsweise postalisch, elektronisch oder persönlich in einer der Dienststellen.

Um den vollen Anspruch auf das Kindergeld zu wahren, ist es ratsam, den Antrag so früh wie möglich zu stellen.

Kindergeld Auszahlungstermine 2023

Die Auszahlungstermine des Kindergeldes für das Jahr 2023 sind für Sie hier nach Endziffern der Kindergeldnummer aufgeschlüsselt. Dies ermöglicht Ihnen eine bessere Planung und gibt Ihnen Klarheit darüber, wann Sie mit der Überweisung des Kindergeldes rechnen können. Im Folgenden finden Sie die Überweisungstermine für Endziffer 0 bis Endziffer 9:

Auszahlungstermine Kindergeld Endziffer 0

4. Januar – 3. Februar – 3. März – 5. April – 4. Mai 2023 – 5. Juni – 5. Juli – 3. August – 5. September – 5. Oktober – 6. November – 5. Dezember

Auszahlungstermine Kindergeld Endziffer 1

4. Januar – 3. Februar – 3. März – 5. April – 4. Mai 2023 – 5. Juni – 5. Juli – 3. August – 5. September – 5. Oktober – 6. November – 5. Dezember

Auszahlungstermine Kindergeld Endziffer 2

11. Januar – 9. Februar – 7. März – 12. April – 9. Mai 2023 – 7. Juni – 7. Juli – 7. August – 8. September – 9. Oktober – 8. November – 7. Dezember

Auszahlungstermine Kindergeld Endziffer 3

12. Januar – 10. Februar – 08. März – 13. April – 10. Mai 2023 – 12. Juni – 10. Juli – 10. August – 11. September – 11. Oktober – 9. November – 8. Dezember

Auszahlungstermine Kindergeld Endziffer 4

13. Januar – 13. Februar – 10. März – 14. April – 11. Mai 2023 – 13. Juni – 11. Juli – 11. August – 12. September – 12. Oktober – 10. November – 11. Dezember

Auszahlungstermine Kindergeld Endziffer 5

16. Januar – 14. Februar – 13. März – 17. April – 12. Mai 2023 – 14. Juni – 12. Juli – 14. August – 13. September – 13. Oktober – 13. November – 12. Dezember

Auszahlungstermine Kindergeld Endziffer 6

17. Januar – 15. Februar – 14. März – 18. April – 15. Mai 2023 – 15. Juni – 13. Juli – 15. August – 14. September – 17. Oktober – 14. November – 13. Dezember

Auszahlungstermine Kindergeld Endziffer 7

18. Januar – 16. Februar – 15. März – 20. April – 16. Mai 2023 – 16. Juni – 17. Juli – 17. August – 18. September – 18. Oktober – 16. November – 14. Dezember

Auszahlungstermine Kindergeld Endziffer 8

20. Januar – 17. Februar – 17. März – 21. April – 17. Mai 2023 – 20. Juni – 18. Juli – 18. August – 19. September – 19. Oktober – 17. November – 15. Dezember

Auszahlungstermine Kindergeld Endziffer 9

23. Januar – 21. Februar – 20. März – 24. April – 22. Mai 2023 – 22. Juni – 19. Juli – 21. August – 21. September – 20. Oktober – 20. November – 18. Dezember

Fazit

Der Kindergeldbescheid spielt eine wichtige Rolle für Familien in Deutschland und bietet eine wesentliche finanzielle Unterstützung. Die Auszahlungstermine für 2023, gegliedert nach den Endziffern der Kindergeldnummer, helfen Ihnen bei der finanziellen Planung und sorgen für Transparenz. Obwohl das Endziffer-System eine zuverlässige Orientierung bietet, empfiehlt es sich, regelmäßig bei der Familienkasse nach aktuellen Terminen Ausschau zu halten, um sicherzustellen, dass Sie immer auf dem neuesten Stand sind. Insgesamt trägt dieses System zur Entzerrung der Auszahlungen und somit zur besseren Planbarkeit für Familien bei.

Den Auszahlungstermine können sich auch mal ändern, daher sollten die Termine immer wieder überprüft werden.

FREIBERUFLER

Lena Schmidt

Lena Schmidt, eine freiberufliche Schriftstellerin aus Berlin, ist für ihre sorgfältig recherchierten Blogbeiträge über deutsche Antragsverfahren bekannt. Mit ihrer detailreichen und klaren Schreibweise hat sie Tausenden von Lesern geholfen, sich durch die Komplexität von bürokratischen Prozessen zu navigieren. Ihre Arbeit spiegelt ihre Leidenschaft für Transparenz und Benutzerfreundlichkeit in der öffentlichen Verwaltung wider.

Newsletter

Abonnieren Sie meinen Newsletter für neue Blogbeiträge, Tipps & neue Fotos. Bleiben wir auf dem Laufenden!

@2023 Alle Rechte vorbehalten Antragwegweiser.de